Infobox

Umwelt

UmweltDas Wort Umwelt kommt ursprünglich von dem dänischen Wort omverden und bedeutet übersetzt "umgebendes Land" bzw. "umgebende Welt". Der Begriff Umwelt bezeichnet also etwas, mit dem ein Lebewesen oder etwas, das in Analogie zu einem Lebewesen behandelt wird, in kausalen Beziehungen steht. Der Umweltbegriff ist kategorial verschieden vom Begriff der Umgebung, der räumlich definiert ist.

In der Wissenschaft ist der Begriff Umwelt eher unüblich, da er zu allgemein gehalten ist. Die Wissenschaft nutzt in diesem Fall eher Wörter wie Habitat, Ökosystem oder Natur um ein bestimmtes Phänomen innerhalb des Systems zu beschreiben.

Sichtweise auf die Umwelt

Der Begriff Umwelt kann aus verschiedenen Sichtweisen betrachtet werden. Je nach Debatte variiert seine Bedeutung und der thematischer Schwerpunkt.

Die zwei wichtigsten Debatten sind:

  • Die Nachhaltigkeitsdebatte
    Neben der Einbeziehung inter- und intragenerationeller Gerechtigkeitsüberlegungen und einer tragfähigen ökonomischen Perspektive geht es bei der Nachhaltigkeitsdebatte vor allem darum, den nachkommenden Generationen eine Umwelt zu hinterlassen, in der sie ähnlich leben können wie die heutige Generation.
  • Die politisch-ökologischen Debatte
    In der politischen Debatte ist der Begriff Umwelt sehr strikt mit der Ökologiebewegung verknüpft. In der realen politischen Auseinandersetzung wird die Umwelt oft synonym mit dem Wort Natur, manchmal auch dem Wort Ökologie, verwendet.

Natürlich gibt es zahllose weitere Debatten zum Thema Umwelt. So gibt es beispielsweise noch die wissenschaftliche Debatte, die besonders Fragen zur Erbanlage und Begabung und deren Beziehungen zur Umwelt stellt. Aber auch Forscher, die sich mit der Ethik oder der Psychologie beschäftigen, versuchen die Zusammenhänge und Einflussnahme durch die Umwelt zu erklären.

  1. Windkrafträder / Tomasz Sienicki / wikipedia.org
Nachrichten Umwelt
» Umwelt

Textilfarbe in Lebensmitteln nachgewiesen

Forscher der Universität Hohenheim haben die Textilfarbe Reactive Red 195 in diversen Lebensmitteln nachweisen können.

» Umwelt

Hunderte Giftstoffe in industriell verpackten Nahrungsmitteln gefunden

Umweltforscher haben hunderte giftige Chemikalien in industriell verpackten Nahrungsmitteln gefunden.

» Umwelt

Forscher untersuchen die sogenannten Chemtrails

Ein Forscherteam aus 77 Atmosphärenforscher hat die sogenannten Chemtrails wissenschaftlich untersucht.

» Umwelt

Nord- und Ostsee extrem durch Mikroplastik belastet

Eine Untersuchung hat gezeigt, dass die norddeutschen Gewässer extrem durch Giftstoff bindenen Mikroplastik belastet sind.

» Umwelt

Ab heute bräuchten wir eine neue Erde

Dieses Jahr fällt der "Earth Overshoot Day" schon auf den 8. August - ab jetzt lebt die Menschheit auf Pump und bräuchte eine zweite Erde.

» Umwelt

Forscher lassen CO2 versteinern

In Island lassen Forscher in einem Pilotprojekt das Treibhausgas CO2 zu Karbonatgestein versteinern um dieses sicher lagern zu können.

» Umwelt

Mittlerer Osten für Menschen bald zu heiß zum leben

Forscher schlagen Alarm: Bereits zum Ende des 21. Jahrhunderts könnte der Mittlere Osten für Menschen viel zu heiß zum leben sein.

» Umwelt

Afrika plant gigantische Aufforstung

Mehrere afrikanische Länder planen eine gigantische Aufforstung. Insgesamt sollen 100 Millionen Hektar neuer Urwald entstehen.

» Umwelt

Erste Ernte von Gemüse und Kräutern auf Marsboden

Forschern ist es erfolgreich gelungen Tomaten, Erbsen und Salat auf Mond- und Marsboden anzubauen und zu ernten.

» Umwelt

Verbot von Benzin und Diesel bis zum Jahr 2050

Deutschland ist der ZEV-Allianz beigetreten. Bis spätestens zum Jahr 2050 sollen nur noch emissionsfreie Fahrzeuge erlaubt sein.

» Umwelt

Mikroplastik in Salz nachgewiesen

Forscher weisen eine extrem hohe Anzahl an Mikroplastik in diversen Salzproben aus Supermärkten nach.

» Umwelt

Himalaya könnte bis 2100 das komplette Eis verlieren

Im Zuge der Erderwärmung gehen Forscher davon aus, dass das Himalaya-Gebirge bis zum Jahr 2100 das komelette Eis verlieren wird.

» Umwelt

Bienensterben durch Pestizide bestätigt

Eine wissenschaftliche Expertengruppe der EU hat nun bestätigt: Pestizide sind für das Bienensterben verantwortlich.

» Umwelt

US-Behörden genehmigen immergrünen Apfel

Die US-Behörden haben einen genetisch veränderten Apfel zugelasssen. Dieser sieht immer grün und frisch aus.

» Umwelt

Neue Wolkenklasse: Undulatus asperatus

Seit über 60 Jahren will die UN-Wetterbehörde WMO eine neue Wolke mit dem Namen Undulatus asperatus in den offiziellen Katalog aufnehmen.

» Umwelt

Versalzung vernichtet täglich 2.000 Hektar Land

Der aktuelle UN-Bericht zeigt, dass jeden Tag auf der Welt rund 2.000 Hektar Land durch Versalzung verloren gehen.

» Umwelt

Extrem seltene Fall-Strick-Wolke fotografiert

Ein Australier fotografiert die extrem seltene Fall-Strick-Wolke. Wie diese Wolken entstehen ist bisher noch allerdings noch unklar.

» Umwelt

Fracking verschmutzt nicht nur das Grundwasser

Neuste Messungen zeigen eine alarmierend hohe Luftbelastung durch Fracking-Bohrungen.

» Umwelt

Östlicher Aralsee vollständig ausgetrocknet

Der Aralsee war einst der viertgrößte Binnensee der Erde. Heute, im Jahr 2014, ist er fast komplett ausgetrocknet.

» Umwelt

Gadolinium im Trinkwasser nachgewiesen

Forscher finden im deutschen Trinkwasser deutlich erhöhte Konzentrationen des Kontrastmittels Gadolinium.

Folgen Sie uns
Lesenswert