Klimawandel

Stratosphäre der Erde wird durch Treibhausgase dünner

Robert Klatt

Die Stratosphäre der Erde (zweite Atmosphärenschicht) wird durch den Klimawandel seit den 1980er-Jahren kontinuierlich dünner.

Prag (Tschechien). Es ist der Wissenschaft bereit seit Längerem bekannt, dass Treibhausgase die Troposphäre der Erde (erste Atmosphärenschicht) erwärmen und die Stratosphäre (zweite Atmosphärenschicht) abkühlen. Die dadurch ausgelöste Verschiebung der Grenze zwischen den beiden Atmosphärenschichten könnte demnach ein Indikator für den Klimawandel sein. Zu welchen Veränderungen es dadurch in der Stratosphäre, die nahe des Äquators in einer Höhe von neun bis 17 Kilometern beginnt und bis zu 50 Kilometer hoch reicht, genau kommt, wurde bisher aber nicht genau untersucht.

Nun haben Wissenschaftler der Karls-Universität in Prag erstmals belegt, dass die Stratosphäre tatsächlich kontinuierlich dünner wird. Als Ursache dafür nennen sie in ihrer Publikation im Fachmagazin Environmental Research Letters neben deren Abkühlung auch Treibhausgase der Menschen.

Stratosphäre schrumpft kontinuierlich

Laut der Studie ist die Stratosphäre aufgrund des Klimawandels seit 1980 um rund 400 Meter dünner geworden. Auch in Zukunft wird die Stratosphäre weiter schrumpfen, wenn der Klimawandel nicht gestoppt wird. Laut des Teams um Petr Pisoft ist ein Verlust von 100 Metern pro Jahrzehnt realistisch. In einem „plausiblen Szenario“ könnte demnach die Stratosphäre bis 2080 vier Prozent ihrer Dicke verlieren.

Folgen für die Umwelt und Satellitennavigationssysteme

Neben der zu erwartenden Umweltfolgen würde dies auch weitere Konsequenzen auslösen. Veränderungen in der Stratosphäre beeinflussen unter anderem, wie sich elektromagnetische Wellen durch die Atmosphäre bewegen. Technologien wie Satellitennavigationssysteme könnte demnach an Präzision verlieren.

Weitere Studien sollen nun ermitteln, ob die Dicke der Stratosphäre sich als Kennzahl für das Ausmaß des Klimawandels eignet. Dazu benötigen die Wissenschaftler aber noch weitere Daten.

Environmental Research Letters, doi: 10.1088/1748-9326/abfe2b

Spannend & Interessant
VGWortpixel