Wind Paneel

Start-up baut kompakte Windkraftanlagen für zu Hause

Robert Klatt

Auf den Punkt gebracht
  • Das polnische Start-ups Panel Wiatrowy hat eine kompakete Windkraftanlage entwickelt, die auch in Städten verwendet werden kan
  • Das sogenannte Wind Paneel besteht aus schmalen Windturbinen, die nebeneinander in einem Rahmen angeordnet sind
  • Wird ein 1.000 Quadratmeter Grundstück mit dem Wind Paneel umzäunt, liegt die Maximalleistung bei 40 Kilowatt

Das kompakte Wind Paneel des polnischen Start-ups Panel Wiatrowy kann auch im urbanen Raum etwa zur Stromversorgung eines Wohnhauses eingesetzt werden.

Opole (Polen). In Deutschland und vielen anderen Ländern ist die Nutzung der Windkraft zur Stromproduktion umstritten, etwa weil die großen Windkraftanlagen Vögel gefährden und laut vielen Kritikern die Landschaft verschandeln. Das polnische Start-up Panel Wiatrowy möchte mit ihrem Wind Paneel Abhilfe schaffen. Es handelt sich dabei um eine kompakte Anlage, die die Probleme traditionelle Windräder löst und die Windenergie erschwinglicher, einfacher und effizienter macht.

Die schmalen Windturbinen sind in einem kompakten Rahmen nebeneinander angeordnet. Sie können so als Teil als Zauns oder frei stehend installiert werden kann. Laut Panel Wiatrowy ist das System bei den schwachen Winden, die in Europa auf dem Land vorherrschen, besonders effizient. Auch wenn der Wind nur eine Geschwindigkeit von wenigen Metern pro Sekunde hat, kann das Wind Paneel Strom erzeugen.

40 kW bei 1.000 Quadratmeter Grundstück

Wird eine Fläche von 1.000 Quadratmetern, etwa das Grundstück eines Einfamilienhauses, mit dem Wind Paneel umzäunt, erzeugt die Windkraftanlage eine Systemleistung von bis zu 40 Kilowatt (kW). Entlang einer ein Kilometer langen Autobahnstrecke könnte das Wind Paneel eine Kapazität von maximal 200 kW erreichen. Ein Unternehmen, das sein Grundstück von einem Hektar Fläche mit dem Wind Paneel umzäunt, könnte eine Leistung von bis zu 400 kW erreichen.

Panel Wiatrowy gewinnt Preis für saubere Energielösungen

„Windpanels sind leise, extrem langlebig und widerstandsfähig gegen raue Wetterbedingungen, sie verschandeln keine Landschaften, sehen ästhetisch aus, sind sicher für Vögel und Menschen, sind schnell und einfach einzurichten und hochgradig skalierbar“, schreibt Panel Wiatrowy.

Dies bestätigt auch die Jury eines Wettbewerbs für saubere Energielösungen der Bank ING Polska, die den zweiten Platz und ein Preisgeld von300 000 Zloty (62 700 Euro) an das Unternehmen Panel Wiatrowy für sein Wind Paneel verliehen hat.

Einsatzdauer von 50 Jahren

Wie teuer das Wind Paneel verkauft werden soll, ist bisher nicht bekannt. Laut Panel Wiatrowy soll sich die Anfangsinvestition jedoch schon nach drei bis vier Jahren amortisieren. Die Nutzungsdauer soll bei 50 Jahren liegen. Anfangs möchte das Unternehmen Industriekunden gewinnen, die große Mengen bestellen. Danach soll das Wind Panel in unterschiedlichen Größen in den Handel kommen, damit auch Privatkunden und kleinere Unternehmen ihre Energie selbst erzeugen können.

Spannend & Interessant
VGWortpixel