Beamforming

Kabelloses Laden über mehrere Meter

Robert Klatt

Xiaomi hat eine drahtlose Ladetechnologie für Smartphones vorgestellt, die dank eines leistungsstarken Antennenarray aus mehreren Metern Entfernung den Akku mit Strom versorgt. In Zukunft möchte Xiaomi mit der Technologie ein kabelloses Wohnzimmer realisieren, in dem alle Geräte von einer zentralen Basisstation per Funk mit Strom versorgt werden.

Peking (China). Die Batterie vieler Smartphone-Modelle kann seit einigen Jahren kabellos geladen werden. Die Geräte müssen für das kabellose Laden bisher aber auf einem Ladegerät positioniert werden, können also während des Ladevorgangs nur eingeschränkt genutzt werden. Nun hat der chinesische Elektronikhersteller Xiaomi, der vor allem für seine Smartphones bekannt ist, eine neue Technologie vorgestellt, die das Laden mit mehreren Meter Abstand zur Basisstation ermöglicht.

Das Ladegerät von Xiaomi kann frei Raum positioniert werden. Eine im Smartphone integrierte Sendeeinheit übermittelt permanent die Position an die Basisstation. Diese beinhaltet mehrere Richtantennen und 144 kleinere Antennen, die Millimeterwellen versenden. Die Senderichtung wird dabei per Beamforming, einem Verfahren zur Positionsbestimmung, ermittelt. Im Smartphone wandelt ein Array aus 14 Empfangsantennen die Signale der Ladestation in elektrische Energie, um zum Laden des Akkus genutzt wird.

5 Watt Ladeleistung

Die maximale Ladeleistung liegt laut Xiaomi bei 5 Watt. Dies entspricht etwa der Leistung herkömmlicher drahtloser Ladestationen, ist aber deutlich unterhalb der Leistung von kabelgebundenen und drahtlosen Schnellladelösungen. Im Anbetracht des nahezu permanenten Ladeprozesses beim Aufenthalt in der Nähe der Ladestation ist die geringere Leistung aber kein wirklicher Nachteil.

Keine Unterbrechung des Ladevorgangs

Laut Xiaomi wird der Ladevorgang auch durch eine physische Barriere nicht unterbrochen. Die Technologie wäre damit einer ähnlichen Entwicklung von Motorola überlegen, die zwar auch kabellos über mehrere Meter laden kann, den Vorgang aber unterbrechen würde, wenn zum Beispiel ein Mensch zwischen Sender und Empfänger laufen würde.

Kabelloses Wohnzimmer

In Zukunft möchte Xiaomi die neue Ladetechnologie auch in Laptops, Smartwatches und andere mobile Geräte integrieren. Denkbar ist laut dem Konzern aus China ein komplett kabelloses Wohnzimmer, in dem auch Lampen, Lautsprecher und andere elektrische Geräte von einer zentralen Basisstation kabellos mit Strom versorgt werden.

Spannend & Interessant
VGWortpixel