Zur mobilen Website wechseln?

Rekordumsätze

Die Deutschen lieben Sportwetten

Laut einer Studie von Goldmedia wurden im Jahr 2018 alleine in Deutschland rund 8,8 Milliarden Euro als Einsätze für Sportwetten getätigt – ein neuer Rekord!

Berlin (Deutschland). Ein weiteres Jahr in Folge wachsen die Einsätze bei Sportwetten in Deutschland. Aber nicht nur Dank der Fußball-WM wurden in Deutschland im Jahr 2018 rund 8,8 Milliarden Euro als Wetteinsatz getätigt, auch andere Sportarten sind bei den deutschen Wettern beliebt. Zwar macht der Fußball immer noch den Großteil aller Wetten aus, aber auch der Pferde- oder Boxsport ist bei den Deutschen sehr beliebt.

Zum Vergleich: Im Jahr 2017 wurden laut Goldmedia in Deutschland nur 7,5 Milliarden Euro als Wetteinsatz eingesetzt, wie es im Bericht German Gambling Market Monitor nachzulesen ist.

Verteilung der Einsätze

Interessant ist, dass es sich bei rund 95,3 Prozent aller Wetten um private Sportwetten handelt. Diese machen zwar nur einen Einsatz von 7.313.000 Euro aus, sind aber anteilig die beliebteste Wette. Der restliche Betrag verteilt sich auf staatliche Sportwetten und auf diverse Online-Anbieter die beispielsweise auf sportwettenanbieter.com aufgelistet sind.

Darunter fallen aber nicht nur die klassischen Wetten am Computer, sondern mittlerweile auch ein Großteil mobil getätigten Wetteinsätzen. Inzwischen werden rund 30 Prozent aller Wetten von mobilen Geräten aus getätigt.

Toto- und Lotto-Spiele die klaren Verlierer

Um Umverteilung der Wetteinsätze zeigt zwar, dass das Internet weiter boomt, aber auch, dass es bei diesem Spiel Verlierer gibt. Das klassische Toto- und Lotto-Spiel besitzt laut der aktuellen Studie nur noch einen Marktanteil von rund 2,6 Prozent. Das größte Stück vom Kuchen bleibt bei den kommerziellen Anbietern wie Tipico (Link: Sportwettenanbieter.com/tipico-casino).

Neben dem Fußball, dem Lieblingssport der Deutschen, setzen aber auch rund zwei Prozent der Wetter auf Pferdewetten. Zwar mag der Anteil dieser Wetten nicht groß sein, mit 154 Millionen Euro Einsätzen tragen sie aber nicht unerheblich zum aktuellen Jahresrekord von 8,8 Milliarden Euro bei.

Ob die Wetteinsätze für Sportwetten im Jahr 2019 in Deutschland nochmals steigern bleibt abzuwarten. Jedenfalls ist bisher kein Ende für den aktuellen Trend des Wettens in Deutschland in Sicht.

0 Kommentare

Schreib uns deine Meinung
Diese Seite ist geschützt durch reCAPTCHA und es gelten folgende Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von Google.