Fremde Hilfe

Immer mehr Ghostwriter schreiben für Bachelor- und Masterarbeiten

Dennis L.

Ghostwriter-Plattformen boomen und sind vor allem unter Studierenden so gefragt wie nie zuvor. Obwohl es keine genauen Zahlen gibt, so gehen Experten davon aus, dass alleine in Deutschland jährlich über 10.000 Bachelor- und Masterarbeiten mit Hilfe von Ghostwritern geschrieben und veröffentlicht werden.

Köln (Deutschland). Die Dienste eines Ghostwriters sind vielfältig und reichen vom Verfassen von Mustervorlagen für Hausarbeiten und Präsentationen, über das Schreiben ganzer Bücher bis hin zum Anfertigen von Mustervorlagen für Bachelorarbeiten, Masterarbeiten und Dissertationen. Dass die Nachfrage nach solchen Ghostwriting Services in einer Pandemie, in der der Kontakt zu Betreuern und Professoren sowie der Zugriff auf universitäre Ressourcen stark eingeschränkt sind, stark zunimmt ist nicht schwierig zu erklären. Seriöse Ghostwriting-Agenturen weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass die beauftragten Texte lediglich als Vorlage für die eigene Arbeit dienen und nicht als eigene Arbeit ausgegeben werden dürfen.

Wenn sich also Studenten von einem akademischen Ghostwriter eine Mustervorlage für ihre Masterarbeit schreiben lassen, so ist das Ghostwriting legal für beide Vertragspartner. Einzig wenn ein Student gegen die Vereinbarung mit der Agentur verstößt und die erstellte Mustervorlage als die eigene Arbeit ausgeben möchte, dann kann hieraus eine rechtliche Problematik für den Studenten entstehen. Da bei einem professionellen Ghostwriting Service auch stets ein Plagiatsprüfung durchgeführt wird, existiert auch kein Plagiatsrisiko, sodass die erstellten Mustervorlagen absolute Unikate sind und problemlos für das Schreiben der eigenen Masterarbeit genutzt werden können.

Was kostet die Arbeit eines Ghostwriters?

Wenn Studenten zum Beispiel für eine Mustervorlage für ihre Masterarbeit Ghostwriter suchen, werden diese mit einer Vielfalt von Angeboten konfrontiert. Hier gilt es, seriöse Ghostwriting Agenturen von den schwarzen Schaafen, die es in jeder Industrie gibt, zu unterscheiden. Wichtige Hinweise bzw. Warnsignale sind hierbei:

  • fehlendes Impressum
  • Firmensitz außerhalb der EU oder Schweiz
  • keine Eintragung im Handelregister
  • gefälschte oder schlecht übersetzte Bewertungen
  • die Leistungen selbst: Top Autoren, Telefonkonferenzen und Plagiatsprüfungen sind bei seriösen Agenturen immer im Preis inklusive!

Zuletzt stellt sich noch die Frage: wie viel darf eine Ghostwriter-Masterarbeit kosten? Auch die Kosten eines Ghostwriting Services lassen Rückschlüsse auf dessen Professionalität zu. Einige Anbieter versuchen häufig mit Discounter Preisen oder besonderen Rabatt-Aktionen Kunden zu locken, doch ein grundlegendes mathematisches Verständnis und ein gesunder Menschenverstand lassen schon klar werden, dass die mehrmonatige Arbeit eines akademischen Experten, die es zur Erstellung eines Manuskript auf wissenschaftlichem Niveau erfordert, sich nicht mit ein paar wenigen hundert Euro finanzieren lässt.

Probleme im Bildungssystem fördern die Nachfrage nach Ghostwritern

Das oft bemängelte und von Studierende als schlecht eingestufte Bildungssystem in Deutschland begünstigt das Ghostwriting zunehmend. So sind überfüllte Hörsäle, die mangelhafte Lehre des wissenschaftlichen Schreibens und auch die Betreuungsverhältnisse für Studierende Faktoren, welche vermehrt dazu führen, dass sich Studierende die Hilfe eines Ghostwriters holen.

Zudem führt auch die aktuelle Corona-Pandemie zu einer weiteren Distanzierung zwischen Studierenden und Lehranstalten, weshalb Studenten sich auf der Suche nach Unterstützung bei wissenschaftlichen Arbeiten zu anderweitigen Angeboten orientieren. Die Universität Köln kommentierte das Ghostwriting noch immer wie folgt: „Es ist vermutlich eine der sichersten Formen des wissenschaftlichen Betrugs.“ Hingegen ist die Entwicklung des Ghostwritings von einer Schattenindustrie zur seriösen und verlässlichen akademischen Dienstleistung nicht mehr zu verneinen.

Spannend & Interessant
VGWortpixel