Covid-19-Pandemie

Übersterblichkeit durch Überlastung der Intensivstationen

Robert Klatt

Die Belegung der Intensivstationen mit Covid-19-Patienten erhöht zeitnah die Sterblichkeit in der Gesamtbevölkerung. Die Covid-19-Pandemie verursacht demnach auch indirekt viele zusätzliche Todesfälle.

Washington, D.C. (U.S.A.). Die Belegung der Intensivstationen gilt in der Medizin als Stressindikator für das gesamte Gesundheitssystem. Eine Gruppe der Cybersecurity & Infrastructure Security Agency (CISA) hat deshalb untersucht, ob die Belegungsquote der Intensivstationen in Kliniken in den U.S.A. in Zusammenhang mit einer Übersterblichkeit in der Gesamtbevölkerung steht.

Laut der im Morbidity and Mortality Weekly Report (MMWR) publizierten Studie fehlt es an Behandlungsmöglichkeiten für Patienten mit Verletzungen und anderen Erkrankungen, wenn alle Betten mit Covid-19-Patienten belegt sind. Es kommt so zu suboptimalen Behandlungen. Eine Studie aus England zeigt überdies, des es während der Covid-19-Pandemie mehr kardiovaskuläre Todesfälle gab, weil Menschen aufgrund überlasteter Krankenhäuser nicht korrekt behandelt wurden oder sich aus Angst vor einer Infektion nicht ins Krankenhaus einliefern ließen.

Zusätzliche Todesfälle durch Überlastung

 Die Daten aus den U.S.A. zeigen, dass der Einfluss auf die Exzesstodesfälle durch die Belegung der Intensivstationen mit Covid-19-Patienten bis zu einer Belegungsquote von 50 Prozent gering ist. Danach beginnt ein exponentieller Anstieg. Laut den Berechnungen von Geoffrey French führt bereits eine Belegungsquote der Intensivstationen von 75 Prozent zwei Wochen später zu 12.000 zusätzlichen Todesfällen. Bei einer Belegungsquote von 100 Prozent kommt es in den U.S.A. laut dem Berechnungsmodell nach zwei Wochen zu 80.000 zusätzlichen Todesfällen.

Höhere Sterblichkeit in der Gesamtbevölkerung

Am 25. Oktober 2021 waren laut French die Intensivstationen in den U.S.A. bereits seit drei Monaten zu 75 Prozent belegt. Es ist daher auf Basis der Studiendaten anzunehmen, dass die Covid-19-Pandemie so bereits indirekt zu deutlich mehr Todesfällen geführt hat. Die nun aktive Delta-Welle wird demnach erneut die Sterblichkeit in der Gesamtbevölkerung signifikant erhöhen.

Morbidity and Mortality Weekly Report, doi: 10.15585/mmwr.mm7046a5

Spannend & Interessant
VGWortpixel