Studie belegt

Kniebandagen helfen bei Arthrose besser als Schmerzmittel

Dennis L.

Eine aktuelle Studie zeigt, dass sich durch das Tragen einer Kniebandage bei Patienten mit Arthrose in der Kniescheibe die Symptome als auch die mit der Erkrankung verbundenen Schmerzen gebessert haben. Die Forscher belegen zudem, dass durch das Tragen der Kniebandage weniger Schmerzmittel benötigt werden.

Manchester (England). Eine Arthrose der Kniescheibe ist meist sehr schmerzhaft und schränkt Betroffene auf kurz oder lang aufgrund der Schmerzen in der Bewegung ein. Bei dieser Arthroseart weicht der Lauf der Kniescheibe ab, was wahrscheinlich die grundlegende Ursache der Erkrankung ist und eine weitere Verschlechterung der Problematik bewirkt.

Wissenschaftler der University of Manchester haben nun in einer Studie untersucht, wie sehr das Tragen von Kniebandagen Auswirkungen auf Patienten mit Arthrose der Kniescheibe zeigt und welchen Einfluss das regelmäßige Tragen der Bandagen auf Therapien und Medikamente hat - mit erstaunlichen Ergebnissen.

Ältere und stark Übergewichte Personen sind besonders betroffen

Von der Knie-Arthrose sind überwiegend ältere Menschen und stark übergewichtige Personen betroffen. Die Medizin bietet Betroffenen heute nur wenig Behandlungsmöglichkeiten, die primär auch nur auf die Reduktion der Schmerzen setzen. Hinzu kommt, dass nicht wenige Patienten mit dieser Form der Arthrose mit dem fortschreitenden Verlauf der Erkrankung ein künstliches Kniegelenk bekommen müssen.

Jedoch haben nur etwa 20 Prozent der Patienten mit Arthrose der Kniescheibe auch Schmerzen. Diese sind dafür meist stark und verschlimmern sich durch Treppensteigen, Hocken, bei längerem Sitzen oder ähnlichen Bewegungen.

Diese Zahlen zeigen, wie dringend eine nicht-operative Heilmethode oder Therapieform, die nicht auf Schmerzmittel setzt, benötigt wird. Mit ihrer Studie zum Thema Kniebandagen bei Kniearthrose scheinen die Wissenschaftler zwar kein Heilmittel gefunden zu haben, eine eine Möglichkeit, die Schmerzen zu lindern ohne dabei auf Schmerzmittel zu setzen.

Signifikante Verbesserung der Kniefunktion

Wie die Wissenschaftler im Journal Science Daily berichten, haben sie 126 Probanden, die innerhalb der letzten drei Monate vor Beginn der Studie über Knieschmerzen durch ihre Arthrose klagten und im Alter zwischen 40 und 79 Jahren waren, über mehrere Wochen begleitet. Alle Probanden erhielten eine leichte und flexible Kniebandage, welche die Kniescheibe stützte. Die Probanden wurden für die Studie jedoch in zwei Gruppen unterteilt, wobei die eine Gruppe die Kniebandagen sofort und die andere Gruppe die Bandagen erst sechs Wochen später bekam. Alle Testpersonen trugen die Kniebandagen dann über zwölf Wochen, täglich etwa sieben Stunden. Die Auswertung ist eindeutig und sprechen ganz klar für Kniebandagen bei Kniearthrose.

Die Gruppe, die sechs Wochen früher die Bandagen trug, hatten im Vergleich zu der anderen Gruppe wesentlich weniger Schmerzen und seltener ein steifes Knie. Die Wissenschaftler beobachteten zudem, dass sich die Muskelfunktion und -kraft der Probanden durch die Bandagen wieder verbesserte. Nach Ablauf der zwölf Wochen ging es allen 126 Patienten besser und alle gaben an, weniger Schmerzen im Knie zu verspüren.

Kniebandagen stabilisieren das Knie

Die Wissenschaftler schrieben abschließend, dass die Probanden angaben, dass sie das Gefühlt hatte, dass die Kniebandagen ihrem Knie mehr Stabilität verleihe. Die Testpersonen konnten dadurch ihr Knie normaler bewegen und versuchtes es weniger zu schonen. Dies verbesserte die Muskelkraft und die Kniefunktion - was letztendlich die Symptome der Kniearthrose erheblich milderte.

Eine Kniebandage korrigiert zwar nicht die Abweichungen der Kniescheibe, dennoch profitieren Betroffene enorm von der Gelenkstütze. Nicht nur das die Schmerzen reduziert werden und sich die Funktion des Knies wieder verbessert, das regelmäßige Tragen einer Kniebandage sorgt auch dafür, dass Betroffene weniger oder gar keine Schmerzmittel mehr benötigen. Zudem bieten die Bandagen auch die Möglichkeit, einen Gelenkersatz zu verhindern.

Spannend & Interessant
VGWortpixel