Paläontologie

Urzeithai Megalodon hatte riesige Babys

Dennis L.

Der urzeitliche Riesenhai Otodus megalodon ist die größte bisher bekannte Haiart die jemals auf der Erde existiert hat. Nun legen US-Forscher nahe, dass auch sein Nachwuchs eine erstaunliche Körpergröße besessen haben muss. Demnach muss bereits bei der Geburt ein Baby-Megalodon rund zwei Meter lang gewesen sein.

Chicago (U.S.A.). Die Größe eines ausgewachsenen Megalodons und die Kraft, die dieses Tier besessen haben muss, ist heute nur schwer vorstellbar. Gebissvergleiche zwischen Megalodon und Weißem Hai lassen jedoch die Größe dieses urzeitlichen Riesenhais erahnen.

Wie auch beim Weißen Hai, ernährten sich mit hoher Wahrscheinlichkeit nach auch Megalodon-Embryonen von unbefruchteten Eiern. Dieser in der Tierwelt nicht untypische Kannibalismus in der Gebärmutter heißt Oophagie. Herausgefunden haben dies Kenshu Shimada und sein Team von der DePaul University in Chicago.

CT-Bilder gaben Hinweise auf Oophagie beim Megalodon

Die Forscher haben ihre Studie im wissenschaftlichen Fachjournal Historical Biology veröffentlicht und beschreiben dort, dass sie die Wirbel, von denen es nicht viele gefundene Exemplare gibt, mit Hilfe der Computertomografie (CT) genauer untersucht haben. Die Wirbel des Megalodons stammen aus einem Naturkundemuseum in Brüssel und wurden für die Untersuchung in die Hände der Forscher übergeben. Der Urzeithai muss laut Schätzungen rund 9,2 Meter lang und etwa 46 Jahre alt gewesen sein. Die Forscher fanden heraus, dass der Megalodon bei seiner Geburt bereits etwa zwei Meter lang gewesen sein muss.

Damit ist der Megalodon nicht nur der größte Hai, der jemals lebte, auch seine Babys sind in der Welt der Hai die, mit den größten Körperabmessungen. Die Forscher vermuten, dass die riesigen Megalodon-Babys für das Muttertier sicherlich eine große Belastung dargestellt haben. Die enorme Körpergrößte hat aber auch einen wichtigen Vorteil: Durch ihre riesige Körpergröße waren Megalodon-Babys bereits vor vielen Fressfeinen geschützt.

Die Forscher fanden zudem heraus, dass der untersuchte Riesenhai recht stetig gewachsen ist. Die Forscher gaben einen Wert von 16 Zentimeter pro Jahr an. Die Lebenserwartung des Megalodon betrug 88 bis 100 Jahre.

Spannend & Interessant
VGWortpixel