Atemberaubende Aufnahmen

Drohne zeigt 64.000 Meeresschildkröten in Australien

von Dennis L.

Wissenschaftler filmen in Australien rund 64.000 grüne Meeressschildkröten. Bisher nahm man an, dass sich lediglich 36.000 Schildkröten vor den Gewässern von Raine Island zur Eiablage versammeln.

Raine Island (Australien). Es sind wunderschöne und spektakuläre Aufnahmen, welche die Wissenschaftler im Rahmen des Raine Island Recovery Project mit ihrer Drohne in den australischen Gewässern rund um Raine Island machen konnten. Hier versammeln sich jedes Jahr zwischen November und März tausende grüne Meeresschildkröten (Chelonia mydas), um dort ihre Eier abzulegen.

Bisher gingen die Wissenschaftler davon aus, dass nur etwa 36.000 Schildkröten zum Nisten in diese Region kommen. „In früheren Methoden wurden die Tiere immer von einem kleinen Schiff aus gezählt, was jedoch zu Schätzungen und einer verringerten Genauigkeit führte“, berichtet Andrew Dunstan vom Department of Environment and Science (DES).

Fast doppelt so viele Schildkröten wie bisgher geschätzt

Obwohl Raine Island trotz viel zu kleiner Schätzungen bereits der weltweit größte Nistplatz der Grünen Meeresschildkröte ist, müssen die Wissenschaftler ihre Zahlen nun deutlich nach oben korrigieren. Dieses Jahr haben sie die Tiere anstatt mit einem Boot, mit einer Drohne gezählt. Dabei kam nicht nur heraus, dass jährlich fast doppelt so viele Tiere die kleine Insel im nördlichen Great Barrier Reef zum Nisten aufsuchen, also rund 64.000 Tiere, es entstanden auch wunderschöne Aufnahmen.

Bis zu 600 Schildkröteneier pro Saison

Die grüne Meeresschildkröte kann bis zu 50 Jahre alt werden. Dabei kann sie ausgewachsen eine Länge von 1,40 Meter und ein Gewicht von bis zu 160 Kilogramm erreichen. Auf der kleinen australischen Insel legt diese Schildkrötenart bis zu 600 Tischtennisball-große Eier pro Saison ab, bevor sie dann wieder im Meer verschwindet. Das Ausbrüten der Eier überlässt die grüne Meeresschildkröte dann der Sonne und dem warmen Sand, wovon es auf der 21 Hektar großen Koralleninsel genug gibt. Raine Island ist zusammen mit den zwei Nachbarinseln ein geschützter Nationalpark.

0 Kommentare

Schreib uns deine Meinung
VGWortpixel